Über
mich

Dr. Hans- Christian Blunk
Mentor und Berater

Haltung
zeigen

Ich war acht Jahre alt, als ich mich geweigert habe, in kurzen Hosen auf die Hochzeit meiner Cousine Andrea zu gehen. Denn eigentlich wollte ich sie heiraten, und in kurzen Hosen hätte ich diesen Anspruch wohl kaum untermauern können. Ich glaube, ich hatte schon damals meinen eigenen Kopf.

Commitment
in Vollzeit

Seit jeher ist Mentoring ein Ehrenamt, und jeder, der trotz einer 60-Stunden-Woche noch Zeit für seine Mentees findet, verdient Respekt. Aber Mentoring hat zu viel Potenzial, um es nebenbei zu machen, und es ist Zeit, es ganz neu zu erfinden. Persönliches Commitment und professionelle Nähe in Vollzeit statt Teilzeit. Und nicht nur für die Ehre.

Ohne Integrität
ist Bauen auf Sand

Entgegen der vorherrschenden Meinung ist Integrität mehr als nur moralkonformes Verhalten. Integrität ist, wenn alles stimmt. Keine Ungereimtheiten, keine logischen Brüche, keine Inkonsistenzen und keine Widersprüche. Integrität ist die Gewissheit, nicht im falschen Moment von einem faulen Kompromiss eingeholt zu werden. Integrität ist Nachhaltigkeit. Ohne Integrität ist Bauen auf Sand.

Fragen und
infrage stellen

Allein mit Wissen und Erfahrung erreicht man keine Ziele. Erfolg braucht immer auch Methode, und meine ist ganz einfach: Gute Fragen stellen und schlechte Antworten nicht durchgehen lassen.

Biografie

Familie

1958 in Hamburg geboren
Verheiratet mit einer Grafikdesignerin
Eine Tochter

Beruf

1990 bis 1997 Gründer und geschäftsführender Gesellschafter einer auf Qualitätsmanagement spezialisierten Unternehmensberatung
1997 bis 2010 Freiberufliche Tätigkeit als Executive Consultant
2002 bis 2004 Lehrauftrag für Entrepreneurship.
2010 bis 2013 Sabbatical
2016 bis 2017 Associate Partner bei Blunk Brands
Seit 2013 Freiberufliche Tätigkeit als Mentor und Berater

Ausbildung

1977 Abitur, anschließend Wehrdienst, Fleischerlehre und Meisterschule
1983 Meisterprüfung im Fleischerhandwerk
1983 bis 1987 Studium der Lebensmittelchemie in Hamburg und Bonn
1985 bis 1987 Erstes und zweites Staatsexamen
1990 Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften

Ehrenamt

2011 bis 2013 Initiator und Moderator des Pauntley Startup Clubs
2013 bis 2017 Initiator und Moderator des Vorstadtsalons im Münchner Kreszentia-Stift
Seit 2014 Dozent an der Kinderuni Friedrichshafen

Referenzen

Björn Siebert
Ich schätze Dr. Blunk als einen Menschen, der einem mit größtem Respekt ehrlich den Spiegel vorhält und der dank seiner feinen Nase für Stimmungen und Situationen zur richtigen Zeit die richtigen Hinweise gibt.
Carl-August von Kospoth
Sein sensibler Umgang mit Sprache, hilfreiche Wortbilder, systematische Veränderungsschritte und nicht zuletzt seine Hartnäckigkeit helfen, tragfähige und selbstwirksame Lösungen zu finden und verändertes Bewusstsein in Haltung zu verwandeln.
Burak Celebi
Profil, Klarheit, Stärke, Lösungen und neue Geschäftsfelder – für all das bin ich Dr. Blunk zu großem Dank verpflichtet.
Dr. Barbara Holstein
Ich kenne niemanden, der so profund Ideen und Konzepte entwickelt, die zielgerichtet kreativ ihre Wirkung entfalten und der in der Vermittlung so empathisch im besten Sinn ist.
Ronald Fitschen
Dahinter steckt mehr als ein kluger Kopf.

Expertise

Business Architecture

Entwurf, Konstruktion und Planung von Geschäftsmodellen.

Executive Education

Systemische Entwicklung von Managementkompetenz.

Change Management

Strategieentwicklung und Moderation integrierter Veränderungsprozesse.

Leaders Club

Konzept

Talent-Inkubator, Innovationswerkstatt und Treiber einer Bottom-up-Kultur. Ein Mentoringprogramm für Unternehmen, die lieber inhouse als in Headhunter investieren.

Bizkids

Konzept

Wir Erwachsenen sind gut darin, mit geschliffenen Argumenten Plausibilitätslücken zu verbergen, und Kinder sind gut darin, uns das nicht durchgehen zu lassen.